Strandzugang
Strand
Hafen
  • Schnellsuche freie Zimmer Pfeil nach unten

Seebad Ückeritz Tourismus-Infos zum Seebad auf der Insel Usedom - Ein Eldorado für Naturfreunde

Ückeritz gehört zu den sogenannten Bernsteinbädern auf Usedom. Das zwischen Koserow und Heringsdorf gelegene Seebad gilt abseits dem Glamour der Kaiserbäder als authentischer und natürlicher Badeort in der Tradition des einstigen Fischer- und Bauerndorfes und ist auch als Künstlerort bekannt.

Der Ort ist von Wald und Wiesen umgeben, bietet zur Ostsee hin einen reizvollen Wechsel von Steil- und Flachküste sowie zum Achterwasser hin malerische Ausblicke auf eine unverwechselbare Natur. Am Achterwasser befindet sich auch der historische Kern des Ortes, in dem man zahlreiche alte Fischerkaten entdecken kann. Für einen angenehmen Aufenthalt sorgen Hotels und Pensionen, die allen Komfort modernen Wohnens aufweisen.

Und natürlich kann man die Region auch kulinarisch entdecken. Restaurants und Gaststätten aller Couleur bieten geschmackliche Vielfalt und natürlich allerlei Leckerbissen aus Meer und Seen.

Für maritime Ausflüge und Betätigung stehen der Hafen Stagnieß und der Sportboothafen Ückeritz zur Verfügung. Der Strand Ückeritz ist über die kleine Promenade erreichbar. Für Natur- und Wanderfreunde empfehlen sich Ausflüge zum Wockninsee oder zum Usedomer Gesteinsgarten.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.