Seebad Ückeritz
UNTERKUNFT
REGIONEN & ORTE
ESSEN & TRINKEN
TERMINKALENDER
SEHENSWERTES
GESUNDHEIT
KUNST & KULTUR
ANREISE & VERKEHR
PAUSCHALANGEBOTE
CAMPING
SPORT & FREIZEIT
KARTEN
 
 
Willkommen
... ein Eldorado für Naturfreunde
Frühling, Sommer, Herbst & Winter
Ückeritz von A-Z
Historie von Ückeritz
   
 
 
 
GESCHICHTE
vom Seebad Ückeritz

1270 Erste urkundliche Erwähnung des Ortes Ückeritz Pommersches Urkundenbuch Band .-VI. - Stettin., 1881 (Einstige slawische Bezeichnung
 "Ukerz"= Grenzdorf
1388 Bau des ersten Gästehauses auf der Insel Usedom "Krug am Wockninsee" zu Ukerz
1618
bis
1648
Beginn des Dreißigjährigen Krieges 1629 Zerstörung des Ortes; Flucht, Pest und Hungersnot als Kriegsfolgen Bevölkerung vor dem Krieg: 16 Bauern, 1648 Beginn der Schwedenzeit
1660 Wiederansiedlung von 6 Bauern
1719 Insel Usedom fällt an Preußen
1740 Erster eigener Schulhalter (als erster Ort der Insel)
1820 Ort besitzt 403 Einwohner: 69 Wohnhäuser und ein öffentliches Gebäude (Schule)
1870 Fertigstellung der Landstraße von Bansin nach Zinnowitz, erste gelbe Postkutsche rollt auch an Ückeritz vorbei
1893 im Schöllermannschen Gasthof und im Gasthaus zum "Deutschen Kaiser" kehrten die ersten Urlauber ein
1902  Entstehung der ersten Badeanstalt
1911 Einweihung der Eisenbahnstrecke zwischen Heringsdorf - Wolgast
1929 Bau der neuen Schule in der Strandstraße
1932 Gründung der Künstlerkolonie, Begründer Professor Otto Manigk
1946
bis
1989
Aufbau vieler wichtiger Einrichtungen: Arztpraxis, Sportplatz, Kindergarten, Kurplatz, Zeltplatz, Kaufhalle, Post, Sparkasse, neue Schule, evangelische Kapelle, Friedhofshalle, Eigenheime, Kleingartenanlage ...
seit 1990 Anschluss des Ortes an die zentrale Be- und Entwässerung, Erneuerung vieler Straßen und Bürgersteige, Ausbau Sportboothafen mit Kinderspielplatz, Investitionen auf dem Campingplatz, 1993 Jubiläum "100 Jahre Ostseebad", Entstehung einer neuen Reha-Klinik, Eigenheimbau, Ausbau im Beherbergungsbereich, Eröffnung von Pension und Gaststätten..., 1996 Einweihung der neuen "Ostseehalle", 1999 Einzug der Kurverwaltung, des Bürgermeisters und des Tourismusverbandes der Insel Usedom in das neue "Haus des Gastes" seit 1999 Umgestaltung der Strandpromenade

zurück