Seebad Ückeritz
UNTERKUNFT
REGIONEN & ORTE
ESSEN & TRINKEN
TERMINKALENDER
SEHENSWERTES
GESUNDHEIT
KUNST & KULTUR
ANREISE & VERKEHR
PAUSCHALANGEBOTE
CAMPING
SPORT & FREIZEIT
KARTEN
 
 
Willkommen
... ein Eldorado für Naturfreunde
Frühling, Sommer, Herbst & Winter
Ückeritz von A-Z
Historie von Ückeritz
   
 
 
Ückeritz von A - Z

A | B | E | F | G | H | K | N | O | P | R | S | T | U | V | W


Angeln
im Achterwasser, in der Ostsee und an den Angelteichen, Tages- und Wochenkarten erhalten Sie in der Kurverwaltung.
NACH OBEN

Apotheken
finden Sie in Koserow (5 km) und in Bansin (8 km)
NACH OBEN

Autoreparaturwerkstätten und -vermietung
zwei Autohäuser in Ückeritz helfen Ihnen weiter.
NACH OBEN

Badewasserqualität
der Ostsee wird 14tägig von Mai bis September nach EG-Richtlinien untersucht und als gut bis sehr gut eingestuft.
NACH OBEN

Behindertengerechte Einrichtungen
"Haus des Gastes", alle öffentlichen WC des Ortes, Strandabgang mit Parkmöglichkeit: Zufahrt über die Rezeption des Campingplatzes.
NACH OBEN

Bibliothek
kleine Auswahl an Büchern in der Kurverwaltung im "Hause des Gastes"
NACH OBEN

Bootsverleih
finden Sie am Sportboothafen Ückeritz
NACH OBEN

Busverbindungen
auf und von der Insel sind vorhanden. An der Küstenlinie verkehrt jedoch fast ausschließlich die Usedomer Bäderbahn. Informationen über verschiedene Buslinien erhalten Sie in der Kurverwaltung
NACH OBEN

Einkaufen
Bäcker, Einkaufsmärkte, Jeans-Shop, kleinere Geschäfte für Strandartikel, Andenken, Schreib- und Spielwaren, Geschenkartikel,
Bücher und Zeitschriften.
NACH OBEN

Fahrradwege, -ausleih und -reperaturen
Wanderkarten und Informationen rund ums Radeln in der Kurverwaltung. Verleih: im Ort und an der Strandpromenade
sowie bei einigen Vermietern. Reparaturen und Ersatzteile: in Koserow (5 km).
NACH OBEN

FKK-Strände
in Richtung Kölpinsee ca. 500 m, in Richtung Bansin vom Bereich "Kiefernwäldchen" bis "Birkengrund" des Campingplatzes Am Strand.
Die Abschnittte sind entsprechend ausgewiesen.
NACH OBEN

Friseursalon
Ückeritz, An den Kreischen, im Sommer auch auf dem Campingplatz Am Strand.
NACH OBEN

Gesteinsgarten und Waldlehrpfad
am Forstamt Neu Pudagla in Ückeritz.
NACH OBEN

Häfen
zwei Häfen am Achterwasser: Sportboothafen mit ca. 70 Liegeplätzen, nur für Boote mit geringem Tiefgang,
Tiefe der Zufahrt teilweise nur 50 cm; Hafen Stagnieß für größere Boote, liegt etwas außerhalb des Ortes.
NACH OBEN

Haus des Gastes
Ückeritz, Bäderstraße 5, Touristinformation, Veranstaltungsräume und Sitz der Kurverwaltung,
des Bürgermeisters, der Usedom Tourismus GmbH und des Tourismusverbandes "Insel Usedom" e.V.
NACH OBEN

Hunde
Hundestrände sind ausgewiesen: in Richtung Kölpinsee ca. 300 m, in Richtung Bansin im Bereich "Kiefernwäldchen" und hinter dem Bereich
"Birkengrund" des Campingplatzes Am Strand. Die sogenannten "Hundetüten" sind bei der Kurverwaltung und auf den Campingplätzen kostenlos erhältlich.
NACH OBEN

Kinderspielplätze
am Sportboothafen, an der Strandpromenade,An den Kreischen, auf dem Campingplatz Am Strand, Zum Mühlberg.
NACH OBEN

Kino
Auswahl Club-, Sommer- und Autokino in verschiedenen Orten der Insel. Die Spielpläne liegen in der Kurverwaltung aus.
NACH OBEN

Kur
Eine Reha-Klinik für Pneumologie, Dermatologie und Onkologie unmittelbar an der Steilküste bietet
die besten Voraussetzungen für eine umfassende Heilbehandlung.
NACH OBEN

Kurtaxe
wird entsprechend Kurtaxeordnung erhoben und ist beim Vermieter zu entrichten.
NACH OBEN

Kurverwaltung
Informationen und Zimmervermittlung,
Ückeritz, Bäderstraße 5
NACH OBEN

Naturschutzgebiet "Am Wockninsee
Der Wockninsee bei Ückeritz ist ein ehemaliger Strandsee, der in einer alten Sturmflutrinne zwischen Ostsee und Achterwasser liegt.
Man kann ihn auf einem Naturlehrpfad umwandern.
NACH OBEN

Ostseehalle
für Gäste mit Ückeritzer Kurkarte in der Sommersaison zu bestimmten Zeiten kostenlos für Tischtennis, Badminton,
Volleyball und vieles andere mehr zu nutzen.
NACH OBEN

Poststelle
befindet sich im Einkaufsmarkt in der Strandstraße.
NACH OBEN

Reiten
Pferdepension, Ponyreiten, Reitunterricht, Gruppen-Ausritte, Kutschfahrten.
NACH OBEN

Schiffsfahrten
über das Achterwasser: vom Hafen Stagnieß, über die Ostsee: von den Seebrücken und einigen Häfen der Insel (Informationen in der Kurverwaltung)
NACH OBEN

Schwimmbäder
"Bernsteintherme" in Zinnowitz, "Ostseetherme" zwischen Heringsdorf und Ahlbeck, weitere Bäder u. a. in Koserow und Lütow.
NACH OBEN

 

Strandkorbverleih
erfolgt am Hauptabgang und direkt am Strand.
NACH OBEN

Trimmpfad
Holzelemente für einen aktiven Waldspaziergang im Bereich zwischen Sportplatz und Strandstraße.
NACH OBEN

Usedomer Bäderbahn
verkehrt zwischen Stralsund und Ahlbeck-Grenze. Zwischen Wolgast und Ahlbeck (Grenze) im Stundentakt, in der Sommersaison halbstündlich. Auch Mitnahme von Fahrrädern ist möglich.
NACH OBEN

Veranstaltungen
Angebote von Konzerten, verschiedenen Kinder- und Familienprogrammen über Liederabende, Lesungen und Vorträge bis hin zu geführten Wanderungen.
Je nach Wetter und Art der Veranstaltung finden diese im Freien oder im "Haus des Gastes" statt.
Veranstaltungskalender sind in der Kurverwaltung zu erhalten.
NACH OBEN

Wassersport
Segeln - Surfen - Rudern: Möglichkeiten zum erlernen und Ausleih von Zubehör am Sportboothafen. Wasserski - Jet-Ski - Bananefahren
sind auf der Ostsee möglich.
NACH OBEN